,Gedankenanregungen für , BIBELbunt ,Predigten,Religionsunterricht,Hauskreise,Bibelstunden

Suchet Frieden und jagt ihm nach

 

Johannes 4.20 So jemand spricht: "Ich liebe Gott", und haßt seinen Bruder, ( Glaubensgeschwister) der ist nicht in der Wahrheit.

Pastor Duke Taber

...Ein Christ kann nicht die Züge Christi in sein eigenes Leben malen,während er das Gesicht eines anderen mit Farben der Feindschaft und des Hasses malt! 

Galater 5:22-26
Die Frucht aber des Geistes ist: Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Gütigkeit, Glaube, Sanftmut, Keuschheit. 

 
Eph.4.32 Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus
 
Matt.5.9 Glückselig sind die Friedensstifter,denn sie werden Kinder Gottes heissen.
 
 
   
Aufgeschnappt>Sinnvolles Lebensmotto von Pfarrer Wenk Matthias 
Lebe das, was du vom Evangelium verstanden hast. Und wenn es noch so wenig ist. Aber lebe es.
Frère Roger
 
Galater,6.10 Als wir denn nun Zeit haben, so lasset uns Gutes tun an jedermann, allermeist aber an des Glaubens Genossen.

 Werte(r) Leser/in, dies ist eine Seite für Menschen welche sich als Christusnachfolger bezeichnen. Jesus war ein Kritiker und wurde nicht von allen geliebt. Bekennnende Gottesfürchtige lieben seine Worte/ Weisungen/ Gebote und versuchen danach zu leben. Wir Gläubigen sollen einander zurecht helfen.

Galater 6.1-5 Tragt die Lasten gemeinsam!1 Brüder und Schwestern, wenn sich einer von euch zu einer Verfehlung hinreißen lässt, sollt ihr, die ihr von Gottes Geist geleitet werdet, ihn liebevoll wieder zurechtbringen. Seht aber zu, dass ihr dabei nicht selbst zu Fall kommt. 2 Jeder soll dem anderen helfen, seine Last zu tragen. Auf diese Weise erfüllt ihr das Gesetz, das Christus uns gegeben hat. 3 Wer sich jedoch einbildet, besser zu sein als die anderen, der betrügt sich selbst. 4 Darum soll jeder sein Leben genau prüfen. Dann wird er sich über seine guten Taten freuen können, aber keinen Grund zur Überheblichkeit haben. 5 Denn jeder ist für sein eigenes Tun vor Gott verantwortlich.

Das höchste Gebot >Meister, welches Gebot im Gesetz ist das wichtigste?

Mt 22,37-40 Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. Das ist das wichtigste und erste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.An diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz samt den Propheten.

„Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken“Isaac Newton 
 

1.Kor.13,13 Nun, bleibend ist Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei: die Liebe aber ist das größte unter ihnen.

 

                            Suchmaschinenoptimierung mit SEO-Analysediak

 

 



Sie sind Besucher Nr.